AGATTU 3 B EXCITE jetzt bei Auto Marien Probefahren mit Riemenantrieb und Rücktritt

Kalkhoff Agattu 3.B Excite Riemenantrieb E-Bike Diamondblack matt

2,999.00

Beschreibung

Sorgenfrei, mühelos und besonders bequem. Dank Top-Ausstattung und feinster Komponenten ist das Agattu 3.B Excite das exklusive Tiefeinsteiger E-Bike für die Stadt. Mit kraftvollem Bosch Active Line Plus Motor, pflegeleichtem Gates-Riemenantrieb und Shimano Nexus 8-Gang-Nabenschaltung.

Technische Daten:

Motor Motor BOSCH Active Plus Mittelmotor, 250 Watt
Akku Akku BOSCH PowerPack, 13,4 Ah, 500 Wh
Display Display BOSCH Intuvia LCD Display, 4 Modi, mit Schiebehilfe
Akku Reichweite bis zu 140 km (abhängig von der Fahrweise und dem Gelände)
Gabel Gabel SR SUNTOUR CR-8V HLO, blockierbar
Schaltwerk Schaltwerk SHIMANO Nexus, 8-Gang Nabenschaltwerk
Schalthebel Schalthebel SHIMANO Nexus
Kurbel Kurbelset Aluminium
Zahnkranz Zahnkranz GATES CDX Carbondrive
Kette Kette GATES Carbondrive CDX
Übersetzung Übersetzung vorne: 46, hinten: 22
Bremse Bremse MAGURA HS11, hydraulische Felgenbremse
Bereifung Bereifung SCHWALBE Energizer Active Plus, 47-559 / 47-622
Felgen Felgen CONCEPT, geöst, 26″ / 28″
Pedale Pedale Aluminium, mit Antirutscheinlage und Reflektor
Nabe Nabe (vorne) SHIMANO Tourney, mit Schnellspanner
Nabe Nabe (hinten) SHIMANO Nexus Schaltnabe
Lenker Lenker CONCEPT EX Metrostyle
Griffe Griffe ERGON GC10
Vorbau Vorbau CONCEPT SL, verstellbar
Sattel Sattel SELLE ROYAL Freeway Gel
Sattelstütze Sattelstütze Patent, gefedert
Scheinwerfer Scheinwerfer HERRMANS H-Black MR8, LED
Rücklicht Rücklicht HERRMANS H-Trace, LED
Gepäckträger Gepäckträger RACKTIME Systemgepäckträger
Schtuzbleche Schutzbleche Kunststoff, mit Kantenschutz
Ständer Ständer URSUS Queen Hinterbauständer
Schloss Schloss AXA Rahmenschloss, gleichschließend, Schlüssel abziehbar
Rahmen Rahmen BOSCH Comfort V1, Aluminium
Gewicht Gewicht 26,3 kg
Gewicht Zul. Gesamtgewicht 130 kg
Farbe Farbe Schwarz matt, Silber matt, Braun glänzend erhältlich
Bosch Drive Unit Active Plus
Bosch Motor Active
Der neue Bosch Active Plus Mittelmotor bietet mit einem maximalen Drehmoment von 50 Nm eine harmonisch abgestimmte Beschleunigung und unterstützt Ihre eigene Tretleistung sanft bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Der innovative 250 W Antrieb ist sowohl für Ketten- als auch für Nabenschaltungen geeignet, wobei bei der Nabenschaltung optional auch eine Rücktrittfunktion möglich ist. Mit einem Gewicht von nur 3,2 kg und dem mittig liegenden Schwerpunkt verleiht die Bosch Active Plus Drive Unit ein besonders natürliches Fahrgefühl. Ideal eignet sich das System für City-Trips oder leichte Touren. Es überzeugt durch ein intelligentes 3-Sensoren-Konzept, das pro Sekunde mehr als 1.000 Messungen vornimmt. Neben dem angenehm agilen Fahrgefühl besticht der Mittelmotor außerdem durch eine geräuscharme Leistungsentfaltung.

Bosch Intuvia Bordcomputer

Bosch Display Intuvia
Das Intuvia ist der innovative Bordcomputer für das Bosch eBike System. Das gut leserliche, große Display gibt Ihnen jederzeit Auskunft über wichtige Fahrinformationen, wie Akkureichweite, Geschwindigkeit, Uhrzeit oder gefahrene Strecke. Die separate Bedieneinheit wird neben dem Griff montiert und lässt sich einfach und intuitiv bedienen ohne die Hand vom Lenker zu nehmen. So können Sie beispielsweise während der Fahrt zwischen den vier Unterstüzungsstufen Eco, Tour, Sport und Turbo wählen oder die Schiebehilfe betätigen. Das Intuvia lässt sich zum Schutz gegen Diebstahl im handumdrehen vom Lenker abnehmen. Über die integrierte USB-Schnittstelle können Sie externe Geräte wie Smartphone oder MP3-Player laden.
Bosch PowerPack 500 Wh
Bosch Akku 500Wh

Das Bosch PowerPack 500 mit 13,4 Ah ist der Lithium-Ionen Akku mit der konkurrenzlos höchsten Energiedichte bei geringster Größe und kleinstem Gewicht! Es ist für Elektrofahrräder mit 36V Bosch Mittelmotorsystem bestens geeignet und als Rahmen- oder Gepäckträgerakku verfügbar. Das Bosch PowerPack 500 Wh liefert bei optimalen Bedingungen genug Energie für Reichweiten von bis zu 180 km*. Durch das Battery Management System (BMS) ist das PowerPack gegen Überladung, Kurzschluss, Überhitzung und Unterspannung geschützt und die lange Lebensdauer des PowerPacks wird gesteigert. Das Bosch PowerPack 500 Wh ist mit nur 2,7 kg ein echtes Leichtgewicht und lässt sich nun noch einfacher ein- und ausbauen und auch direkt am Fahrrad in nur 3,5 Stunden komplett laden.*bei optimalen Bedingungen, niedrigster Unterstützungsstufe und vollständig geladenem Akku

 

zur Entstehungs- und Erfolgsgeschichte von Kalkhoff

Kalkhoff Logo
Gegründet wurde die Marke Kalkhoff bereits 1919 vom 16-jährigen Landpostboten Heinrich Kalkhoff im heimischen Elternhaus in Cloppenburg. Der anfängliche Handel mit Fahrradteilen und gebrauchten Rädern lief gut an, sodass Kalkhoff schon 4 Jahre später mit der Produktion eigener Rahmen begann und sich bis 1927 zur weltweit agierenden Fahrradfabrik mit selbstständiger Fahrradproduktion entwickelte. Das Erfolgskonzept basierte auf niedrigen Verkaufspreisen und der qualitativen Handarbeit „Made in Germany“. Außerdem verstand es Kalkhoff, das Design an Erwartungen fremder Länder erfolgreich anzupassen. Innerhalb von knapp 10 Jahren verließen das Cloppenburg’sche Werk rund 250.000 eigens hergestellte Fahrräder. Auf den enormen Nachfrageboom in der Zweiradbranche ab den 50er Jahren reagierte Kalkhoff mit einer Tagesproduktion von 5.000 Rahmen. Zu dieser Zeit waren 1.200 Mitarbeiter für die Lenker-, Sattelstützen- und Laufrad-Produktion zuständig. Heinrich Kalkhoff, der Mitbegründer der ersten DIN Norm für Fahrräder (DIN79100) war, übergab die Geschäftsleitung 1968 an seine drei Söhne Berthold, Karl und Heinz. Diese ließen bereits 2 Jahre später das erste eigene Testcenter erbauen, in dem fortan Belastungstests basierend auf besonders strengen Hausnormen vorgenommen wurden und bis heute werden. Heinrich Kalkhoff verstarb 1972 und bekam die Insolvenz seines Traditionsunternehmens aufgrund der verstärkten Konkurrenz aus dem Ausland Mitte der 80er Jahre nicht mehr mit. Von nun an gehörte die Marke Kalkhoff zu den Derby Cycle Werken – Deutschlands umsatzstärkster Fahrradhersteller und drittgrößter Europas. Die Produktion wird bis heute in den ehemaligen Kalkhoff Werken in Cloppenburg ausgeführt. Seit den 2010er Jahren liegt der Schwerpunkt der Produktion auf Pedelecs und E-Bikes, die durch die Kombination aus traditionellen Werten und modernen Technologien sehr erfolgreich ist.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kalkhoff Agattu 3.B Excite Riemenantrieb E-Bike Diamondblack matt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.